Lesung aus dem Buch "Die Hauptstadt"

10. Mai, 18 Uhr, Ratssaal

P1020775

Zunächst wird Anne Gödde, Politikwissenschaftlerin an der Uni Düsseldorf die Zuhörer mit einer Lesung aus dem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Politikroman „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse in den Bürokratiedschungel nach Brüssel entführen. Dabei werden die Gäste immer wieder zwischen Fiktion und Wirklichkeit pendeln. Anne Gödde wird einerseits zitieren und lesen, andererseits wird sie anhand von Bildern und Grafiken eine Einführung in die realen Strukturen der Europapolitik geben.

Im Anschluss haben die Bürgerinnen und Bürger das Wort. Anne Gödde wird mit ihnen über das Thema Europa und die bevorstehende Europawahl diskutieren.

Ein Infotisch mit Broschüren der Europäischen Institutionen und zur Europawahl bietet weiterführende Literatur zum Mitnehmen.

Zu dieser Veranstaltung erwartet die Stadt Kamen nicht nur Kamener Zuhörer, sondern auch Jugendliche aus den Partnerstädten Montreuil-Juigné in Frankreich, Sulecin in Polen, Ängelholm in Schweden und Beeskow in Brandenburg. Diese verbringen das Wochenende gemeinsam in Kamen und nehmen an einer internationalen Jugendkonferenz im Gästehaus Marina Nord in Bergkamen teil.

Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden.

Urkunde - Lesung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • IMG_2092
  • IMG_2094
  • IMG_2097
  • IMG_2105
  • IMG_2107
  • IMG_2112
  • IMG_2130